Alle Sternzeichen

Die Tierkreiszeichen werden seit Jahrhunderten verwendet, um Einblick in die eigene Persönlichkeit und das eigene Schicksal zu erhalten. Diese zwölf astrologischen Symbole haben ihren Ursprung im alten Babylon, vor mehr als 3’000 Jahren. Die Astrologen jener Zeit glaubten, dass diese Figuren den Weg der Sonne durch den Himmel im Laufe eines Jahres darstellen. Jedes Zeichen wurde mit einem der vier Elemente – Feuer, Erde, Luft oder Wasser – in Verbindung gebracht, von denen man annahm, dass diese das menschliche Verhalten beeinflussen. So begann die Praxis des Studiums der Astrologie und ihrer Symbole als Mittel, um die Höhen und Tiefen des Lebens zu meistern. Im Laufe der Zeit hat jedes Sternzeichen seine eigenen Merkmale und Eigenschaften entwickelt, die den Menschen helfen, ihre Persönlichkeit besser zu verstehen und zu erkennen, wie sie mit anderen Menschen interagieren, die unter anderen Sternzeichen geboren sind. Wenn man die Eigenschaften der einzelnen Symbole versteht, kann man sich selbst und die Menschen um sich herum besser kennenlernen. Letztlich bieten die Tierkreiszeichen dem Einzelnen eine Verbindung zum Universum und seiner geheimnisvollen Kraft.

Das ist der Grund, warum die Astrologie auch nach so vielen Jahrhunderten noch so beliebt ist: Sie gibt den Menschen ein Gefühl des Trostes, weil sie ihren Platz in der Welt kennen, und gibt ihnen Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Die Tierkreiszeichen geben nach wie vor Aufschluss über das menschliche Verhalten und die Persönlichkeit, ob man nun an sie glaubt oder nicht. Es liegt an jedem selbst, diese Symbole anzuerkennen und zu erforschen und herauszufinden, was sie für ihn oder sie persönlich bedeuten. Auf diese Weise kann man das Potenzial, das in jedem Tierkreiszeichen steckt, freisetzen.